1px
Smartphones, Tablets und Games im Test
TitelseiteHandysSmartphonesApple iOS › iPhone 6
iPhone 6
Handytest

Das kleine Große von Apple

Apple iPhone 6

Neues Jahr, neues, altes iPhone – das war die Regel bei früheren Generationen. Nicht so 2014. Apple hat seinem Smartphone eine Generalüberholung verpasst und wir haben getestet, ob diese gelungen ist.

Passionierte iPhone-Nutzer werden dieses Jahr kein Problem haben, das neue Modell zu erkennen. Das iPhone 6 ist das erste Apple-Handy, das einen 4,7 Zoll großen Touchscreen hat und damit an Konkurrenzgeräte mit Android heranrückt. Die Anzeige löst mit 1.334 x 750 Pixeln auf, ist also scharf, reicht aber nicht an Modelle heran, die bereits Full HD-Screens besitzen. Ein verwaschenes Bild braucht man dennoch nicht zu fürchten. Leuchtkraft und Farbstabilität gehen bei Apples Spitzenmodell ebenfalls in Ordnung – etwas anderes wäre auch nicht zu erwarten gewesen.

Apple kann Design

Bei der Verarbeitung hat man sich wieder kräftig ins Zeug gelegt. Das Gehäuse ist aus einem Aluminiumblock gefräst und fühlt sich sehr solide an. Die wenigen Tasten sitzen fest in ihrer Aussparung und haben einen guten Druckpunkt. Die Front schützt Apple mit kratzfestem Glas, das ohne spürbare Naht ins Gehäuse übergeht. Hier haben die Kalifornier saubere Arbeit abgeliefert. Dass das iPhone 6 trotz des Größenzuwachses nur 129 Gramm wiegt, ist ein weiterer Pluspunkt. Auf der Rückseite findet sich neben dem Apple-Symbol die neue Hauptkamera des Geräts. Mit 8 Megapixeln macht sie keinen Sprung nach vorn, liefert aber sehr solide Bilder, die kaum verwackeln und nur bei schlechtem Licht verrauschen. Etwas schade ist, dass Apple den optischen Bildstabilisator dem größeren Schwestermodell 6 Plus vorbehält. Dieser wäre Garant für noch bessere Aufnahmen gewesen.

Nur zwei Kerne, aber ordentlich Dampf

Nutzer des iPhone 6 können sich dennoch über einige technische Neuerungen freuen. Dazu zählt der Apple A8-Prozessor, der zusammen mit iOS 8 für ein angenehmes Nutzungserlebnis sorgt. Auch wenn der Chip nur zwei Kerne mit 1,4 GHz und 1 GB RAM besitzt, bremst er das iPhone 6 im Vergleich zur Konkurrenz nicht aus. Im Gegenteil: Auf Eingaben reagiert das Gerät zackig und stellt selbst die aktuellsten Spiele flüssig dar. Auch beim Surfen zeigt sich das Apple-Handy dank LTE mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s von der besten Seite. Etwas unverständlich ist allerdings, dass Apple zwar nach langer Wartezeit einen NFC-Chip verbaut, dessen Einsatz aber auf den Bezahldienst Apple Pay beschränkt. Eine vereinfachte Datenübertragung zwischen Geräten ist somit nicht möglich. Da Apple Pay zudem in Deutschland noch nicht verfügbar ist, haben hiesige Nutzer nichts von dieser Neuerung. Softwareseitige Veränderungen wie die mit iOS 8 eingeführten Widgets sind natürlich international verfügbar und bieten den iPhone 6-Nutzern willkommene neue Möglichkeiten, das Gerät zu personalisieren.

Akku überraschend schwach

Die Hoffnung, dass sich die traditionell eher mäßige Akkulaufzeit mit dem iPhone 6 merklich verbessert, weil ein größerer Energiespender verbaut wurde, mussten wir im Test leider schnell begraben. Surft man beispielsweise dauerhaft bei voller Display-Helligkeit im Netz, gehen die Lichter schon nach knapp 6 Stunden aus. Hier können andere Smartphones länger. Gut gelungen ist Apple dafür der Klang des neuen Modells. Sowohl die Sprachqualität als auch der Ton beim Abspielen von Musik wissen zu gefallen.

[RW]

Bildergalerie (4 Bilder)Pfeil

Spiele für Apple iPhone 6 downloadenPfeil

Weitere Handys von ApplePfeil



Mehr Apple iOS Smartphones


Apple iOS Smartphones
Apple iPhone 6S
Wieder mal Klassen-Primus?
 
Apple iOS Smartphones
Apple iPhone 5C
Apple treibt es bunt.
 
Apple iOS Smartphones
Apple iPhone 5
Evolution statt Revolution
 
Apple iOS Smartphones
Apple iPhone 4S
Mein iPhone versteht mich!
 
Apple iOS Smartphones
Apple iPhone 4
Vier gewinnt?
 
Weitere Apple iOS Smartphones
Airgamer Handy Test - Wertung

Pro
bullet Endlich zeitgemäßes Display
bullet Angenehm leicht
bullet Starke Leistung
bullet Saubere Verarbeitung

Contra
bullet Akku nur Durchschnitt
bullet NFC aktuell ohne Mehrwert

Fazit
Gelungene, aber auch überfällige Neuauflage.


Einzelwertungen
Touchscreen
sehr gut
Tastatur
---
Display
gut
Grafikleistung
sehr gut
Sound
sehr gut


Kategorie
Apple iOS Smartphones

Hersteller
Apple

Preis

Aktueller Preis


So testen wir Pfeil

Ralf Winkler

Beim iPhone 6 hat man erstmals seit langem das Gefühl, ein zumindest der Größe nach zeitgemäßes iPhone in der Hand zu halten. Schon allein dadurch weiß das Gerät zu gefallen. Die Performance und Verarbeitung liegen ebenfalls auf höchstem Niveau. Dass deutsche Apple-Kunden aktuell nicht alle Hardware-Features im vollen Umfang nutzen können, ist hingegen ärgerlich. iOS-Fans finden hier dennoch das bisher rundeste Nutzungserlebnis.

»Nicht das Beste, aber ein verdammt starkes Smartphone.«

Zusatzinformationen

Maße in cm:
Displaygröße:
Auflösung:
Gewicht:
Speicherplatz:
13,8 x 6,7 x 0,8
5,8 x 10,5 cm
1.334 x 750 Pixel
129 Gramm
16 GB

Mehr