1px
Smartphones, Tablets und Games im Test
TitelseiteN-GageN-Gage SpieleSport / RennspieleRennspiele › Asphalt 4: Elite Racing
Airgamer Handyspiele Award

N-Gage Spiele Test

Rasen mit N-Gage

Asphalt 4: Elite Racing

Original Fahrzeuglizenzen, schnelle Autos und rasante Zweiräder... doch was steckt unter der Haube?

Auch für die N-Gage Plattform gibt es einige gute Rennspiele. Diesmal haben wir entschlossen, uns Asphalt 4: Elite Racing einmal genauer anzusehen. Wir hatten den Racer von Gameloft bereits in der Version für das iPhone und den iPod touch getestet. Das Spiel hat uns damals eigentlich sehr gut gefallen, nur die schwierige Steuerung hat dem Racer den Airgamer Award verweigert. Wie macht sich da wohl die N-Gage Version?

Ready?

Wenn man das Spiel zum ersten mal startet, möchte man seinen Augen kaum trauen. Gameloft hat es auch hier geschafft, einen richtig hübschen Vorspann mit ins Spiel zu packen. Packend geht es auch gleich weiter, wenn man Asphalt 4: Elite Racing startet. Die Grafik sieht schlichtweg atemberaubend aus. Auch der Sound der Boliden und die Spielmusik überzeugen auf der ganzen Linie. Erstaunlich finden wir, dass bei dieser Grafik sogar die Geschwindigkeit überzeugen kann. Einziger Wermutstropfen: Die Animationen laufen nicht ganz so flüssig, wie man es gerne hätte.

Set...

Die Steuerung funktioniert im Gegensatz zur iPhone-Version makellos und ist schnell erlernt: Nur zu Beginn eines Rennens müssen Sie Gas geben, dann beschleunigt Ihr Bolide von selbst. Wenn Sie die Aktionstaste drücken, feuern Sie Ihr Nitro. Dies können Sie bis zu drei mal hintereinander tun. Mit der B-Taste wird in Kurven gedriftet, bis man dies perfekt beherrscht, muss man etwas üben. Dies tut dem Spielspaß allerdings keinen Abbruch. Auf den Strecken gibt es jede Menge zu tun: Geldboni und Nitrosymbole warten darauf, von Ihnen eingesammelt zu werden.

Go!

Auch andere, spannende Features, die man von anderen Rennspielen wie Burnout oder Need for Speed kennt sind möglich: Halsbrecherische Sprünge, coole Takedown-Moves und Verfolgungsjagden würzen den Spielablauf. Wahlweise dürfen Sie sogar mit Motorrädern an den Rennen teilnehmen. Mit dem Geld, welches Sie verdienen, können Sie Ihre Boliden natürlich auch aufmotzen. Dabei haben Sie viel Spielraum, so dass Ihre Tunings Ihrem Fahrstil gemäß vornehmen können. Mit den vier verschiedenen Spielmodi "1 gegen Alle" "Rennen" "Verfolgungsjagd" und "Duell" bietet Asphalt 4: Elite Racing genug Langzeitmotivation. Dieses Handygame bietet Ihnen übrigens auch mehr Rennstrecken, als viele vergleichbare Spiele.

[KH]

Bildergalerie (10 Bilder)Pfeil

Unterstützte HandysPfeil


Download Asphalt 4: Elite Racing Pfeil

Weitere N-Gage Spiele von GameloftPfeil



Mehr aus N-Gage Spiele › Rennspiele


N-Gage Spiele
Ducati Moto
Vollgas mit italienischen Schönheiten
 
N-Gage Spiele
Need for Speed Undercover
N-Gage gibt Gas!
 
Airgamer Handyspiele Wertung
Handyspiele-test - Grafik
sehr gut
Handyspiele-test - Sound
sehr gut
Handyspiele-test - Steuerung
sehr gut
Handyspiele-test - Multiplayer
gut

Pro
bullet Beeindruckende Grafik
bullet Großer Umfang
bullet Tolle Steuerung
bullet Cooler Sound

Contra
bullet Hakelige Animationen

Spielspaßdauer
Handygames-test - Spielspaßdauer lang

Schwierigkeitsgrad
Handygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - Schwierigkeitsgrad schwer

Fazit
Definiv eines der besten Rennspiele fürs Handy!

Testgeräte
Nokia N-Gage

Entwickler / Publisher
Gameloft / Nokia

So testen wir Pfeil

Konstantin Hristov

Viele N-Gage Rennspiele müssen teilweise auf solch wichtige Dinge verzichten wie das Geräusch von Motoren oder die Darstellung von Crashs. Nicht so Asphalt 4: Elite Racing. Die coole Präsentation und Details wie Kamerafahrten aus Hubschraubern taten ihr weiteres: Dieses Handyspiel hat selbst mich als Rennmuffel absolut überzeugt.

»Goldenes Lenkrad!«

Mehr