1px
Smartphones, Tablets und Games im Test
TitelseiteiPhone, iPod touchGamesAction, AdventureAction › Blitz Brigade
Blitz Brigade
iPhone & iPod touch Spieletest

Was lange währt, wird endlich gut?

Blitz Brigade

Gameloft hat sich mehrere Monate Zeit genommen, um Blitz Brigade fit zu machen. Hier erfahren Sie, ob sich das Warten gelohnt hat.

In letzter Zeit hatte man sich vor allem mit Fortsetzungen der hauseigenen Erfolgsserien profiliert. Ein übermäßiges Risiko ist man mit Blitz Brigade dennoch nicht eingegangen, da das Spiel durchaus prominente Vorbilder hat, die auf dem PC für gute Unterhaltung sorgen. Zu nennen wären hier Team Fortress 2 und Battlefield Heroes.

Kein Herz für Einzelkämpfer

Wer diese Titel kennt, wird sich in Blitz Brigade schnell zurechtfinden. In Online-Gefechten geht man in Teams mit bis zu sechs Spielern aufeinander los. Jeder Spieler kann sich zum Beginn der Runde für eine Klasse - anfangs stehen Soldat und Kanonier zur Auswahl, Sanitäter, Scharfschütze oder Tarneinheit müssen durch Stufenaufstiege freigeschaltet werden - entscheiden. Damit sind unterschiedliche Fähigkeiten und Spielweisen verbunden. Während der Kanonier ordentlich einsteckt, sollte sich der Scharfschütze eher im Hintergrund halten und der Sanitäter als Supporter verwundeten Teammitgliedern zur Hilfe eilen. Klappt das Zusammenspiel, stehen die Chancen für eine siegreiche Runde gut. Praktisch: Da Gameloft einen Voice-Chat integriert hat, kann man sich wunderbar absprechen.

Always on

Wer im Spiel besser werden will, kann sich im In-Game-Shop mit neuen Waffen und Items eindecken. Die werden zum Teil für In-Game-Währung, zum Teil aber auch gegen Echtgeld angeboten und sind massig vorhanden. Etwas dünn wirkt dagegen die inhaltliche Seite von Blitz Brigade: Bisher gibt es nur vier Karten und die Spielmodi Deathmatch und Dominanz - das ist auch im Vergleich mit anderen Shootern von Gameloft wenig. Noch dazu ist der ebenfalls vorhandene Singleplayer kaum eine Erwähnung wert. Hier darf man sich im Umgang mit Waffen und Fahrzeugen üben und kann gleichzeitig etwas Erfahrung für das Spielerprofil sammeln - muss allerdings auch online sein, um spielen zu können, was etwas widersinnig wirkt. Eine Story gibt es nicht.

[RW]

Bildergalerie (10 Bilder)Pfeil

Unterstützte HandysPfeil

Tipps und CheatsPfeil


Download Blitz Brigade Pfeil

Weitere Games von GameloftPfeil



Mehr aus iPhone & iPod touch Spiele › Action


iPhone & iPod touch Spiele
Walking War Robots
Online-Mech-Verschrottung
 
iPhone & iPod touch Spiele
Liberation Maiden
Die 3DS-Portierung im Test
 
iPhone & iPod touch Spiele
Journey to Hell
Viel Blei hilft viel
 
iPhone & iPod touch Spiele
N.O.V.A. 3 - Near Orbit Vanguard Alliance
Die Erde retten in San Francisco!
 
iPhone & iPod touch Spiele
Dungeon Hunter 3
Kurztest: Monsterprügelei holt zum dritten Schlag aus!
 
Weitere Artikel aus Action
Airgamer Handyspiele Wertung
Handyspiele-test - Grafik
sehr gut
Handyspiele-test - Sound
sehr gut
Handyspiele-test - Steuerung
sehr gut
Handyspiele-test - Multiplayer
gut

Pro
bullet Actiongeladene Teamkämpfe
bullet Köpfchen gefragt
bullet Herausragende Präsentation
bullet Treffsichere Steuerung

Contra
bullet Dünner Umfang
bullet Mauer Singleplayer

Spielspaßdauer
Handygames-test - Spielspaßdauer lang

Schwierigkeitsgrad
Handygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - Schwierigkeitsgrad mittel

Fazit
Blitz Brigade mag nicht ganz an die Vorbilder heranreichen, auf iOS bleibt es aber vorerst die beste Alternative.

Testgeräte
Apple iPhone 4S, iPhone 5, iPod Touch

Entwickler / Publisher
Gameloft

So testen wir Pfeil

Ralf Winkler

Die Grafik ist klasse, der Sound kann sich hören lassen und die Steuerung klappt auf den Punkt. Man könnte glatt meinen, mit Blitz Brigade ist Gameloft der nächste Hit gelungen. Fakt ist: Das Potenzial ist da, ein bisschen ausbauen müssen die Franzosen das Ganze aber noch. So launig die Schlachten im Team sind, um auf der Dauer bei der Stange zu bleiben, braucht es an der Kartenfront doch noch etwas mehr Abwechslung. Shooter-Fans werden aber auch so ihre Freude haben.

»Potenzieller Dauerbrenner«

Mehr