1px
Smartphones, Tablets und Games im Test

iPhone & iPod touch Spieletest

Einfach zauberhaft?

Harry Potter Spells

Zücken Sie Ihren Zauberstab... ääh iPod touch und duellieren Sie sich mit Ihren Freunden und Bekannten.

Harry Potter Fans haben schon lange darauf gewartet: Bei diesem Spiel können Sie mit dem iPhone oder dem iPod touch Zaubersprüche ausführen, indem Sie Ihr Gerät in der Luft schwenken. Viele Spieler hatten allerdings mit Harry Potter Spells ihre liebe Not, denn die Anleitung im Spiel ist alles andere als eindeutig. Außerdem ist diese App mit einem Kostenpunkt von 3,99 Euro nicht gerade günstig.

Wilkommen in Hogwarts

Zuerst bekommen Sie bei Harry Potter Spells einen Zauberstab zugeteilt. Anders als in den Büchern dürfen Sie sich allerdings auch einen anderen aussuchen, wenn Ihnen der Zugewiesene nicht gefällt. Genau so geschieht es auch bei der Einteilung in eines der vier Zauberhäuser. Der Zauberhut schlägt Ihnen eines der vier Häuser vor: Gryffindor, Hufflepuff, Slytherin oder Ravenclaw. Sie dürfen sich dann entscheiden, ob es das Richtige für Sie ist. Die "echten" Schüler in Hogwarts haben nicht so viel Entscheidungsfreiheit.

Sprüche klopfen

Als nächstes müssen Sie, wie könnte es auch anders sein, Zaubersprüche üben. Hier zeigt sich sofort die größte Schwäche des Spiels. Grafik, Präsentation, Sound... alles schwer in Ordnung. Aber wenn man als Spieler eine Anleitung vorgesetzt bekommt, die völlig falsche Vorstellungen vom Gameplay vermittelt, dann ist Frustration vorprogrammiert. Viele Harry Potter Fans versuchten nämlich, die Bewegungen für die Zaubersprüche nur in der Horizontalen auszuführen. Erst ein Video auf der offiziellen Homepage zum Spiel macht deutlich, wie die Bewegungen ausgeführt werden müssen: nicht nur nach vorne, hinten, rechts und links, sondern auch nach oben und unten. Ein Headset braucht man übrigens nur, wenn man seine eigene Stimme hören will, wenn ein Sprüchlein aufgesagt wird.

Alles Hokuspokus?

Auch wenn man das weiß, gelingen die Sprüche nicht immer auf Anhieb. Man darf die Bewegungen weder zu schnell noch zu langsam ausführen. Im Lernmodus müssen Sie jeden Spruch mindestens drei von sechs Malen schaffen, um den jeweils nächsten freizuschalten. Je öfter Ihnen der Zauber gelingt, desto mehr Punkte bekommt Ihr Haus für diese Leistung - dazu gibt es auch eine Online-Statistik. Wenn Sie die wichtigsten Offensiv- und Defensivzauber aus dem FF beherrschen, können Sie sich an Duelle wagen. Im Einzelspielermodus gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade, Langzeitmotivation sucht man hier aber vergebens. Leider konnten wir trotz wiederholter Versuche keinen Gegner für ein Online-Match finden. Wenn Sie allerdings ein Paar Potter-verrückte Freunde haben, die auch "Apple Zauberstäbe" besitzen, dann bietet Harry Potter Spells praktisch unbegrenzten Langzeitspaß.

[KH]

Bildergalerie (12 Bilder)Pfeil

Unterstützte HandysPfeil


Download Harry Potter Spells Pfeil

Weitere Games von Warner Brothers Digital DistributionPfeil



Mehr aus iPhone & iPod touch Spiele › Geschicklichkeit, Reaktion (Sonst.)


iPhone & iPod touch Spiele
Temple Run 2
iOS-Flitzer im Test
 
iPhone & iPod touch Spiele
Bubble Ball
Physik-Experimente auf dem iPhone!
 
iPhone & iPod touch Spiele
Doodle Jump
Strichmännchen im Sprungwahn
 
iPhone & iPod touch Spiele
Tropical Dreams 3D
Tauchurlaub zum Schnäppchenpreis
 
iPhone & iPod touch Spiele
Airport Mania: First Flight
Ab in den Süüüüden...
 
Weitere Artikel aus Geschicklichkeit, Reaktion (Sonst.)
Airgamer Handyspiele Wertung
Handyspiele-test - Grafik
gut
Handyspiele-test - Sound
sehr gut
Handyspiele-test - Steuerung
befriedigend
Handyspiele-test - Multiplayer
gut

Pro
bullet Original Potter Flair
bullet Gelungene Präsentation

Contra
bullet Mangelhafte Anleitung
bullet Schwierige Steuerung
bullet Zu wenig Umfang

Spielspaßdauer
Handygames-test - Spielspaßdauer mittel

Schwierigkeitsgrad
Handygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - Schwierigkeitsgrad schwer bis sehr schwer

Fazit
Schwierige Steuerung und zu wenig Umfang: Nur Potter Fans wirklich zu empfehlen.

Testgeräte
Apple iPod Touch

Entwickler / Publisher
Warner Brothers Digital Distribution

So testen wir Pfeil

Konstantin Hristov

Selten war ich von einem Spiel derart hin- und hergerissen wie bei Harry Potter Spells. Als Rowling Fan der ersten Stunde habe ich mir schon lange ein Spiel dieser Art herbeigewünscht. Und obwohl die Präsentation, die Grafik und auch der Sound absolut stimmig sind, fällt das Spiel bei mir durch. Zuviele Fans, dazu zähle ich mich selbst auch, haben sich über die schwierige Steuerung und mangelhafte Anleitung geärgert.

»Magischer Rohrkrepierer«

Mehr