1px
Smartphones, Tablets und Games im Test

Handy Spiele Test

Hoch auf den Eisturm

Icy Tower Jump

Springen Sie in einem unendlichen Turm so hoch wie möglich!

Falls Ihnen beim Lesen der Überschrift das Handyspiel Icy Tower Jump neu vorkommt, dann müssen wir Sie leider enttäuschen. Denn das Spiel wurde bereits 2001 für Windows veröffentlicht und hat es dank seiner Popularität dann auch auf iOS geschafft. Als Java-Edition ist es allerdings erst seit jüngerer Zeit verfügbar. Held des Spiels ist Harold the Homeboy und seine Freunde, die einen unendlichen Turm meistern müssen.

Eis- und Uhrturm

Im Spiel gibt es leider keine Hintergrundgeschichte und so haben Sie nur die Wahl ein Spiel direkt im Uhr- oder Eisturm zu starten. Es geht darum in dem unendlichen Turm von Plattform zu Plattform zu hüpfen. Das hört sich im ersten Moment zwar sehr nach Doodle Jump an, spielt sich allerdings in der Realität etwas anders. Die Steuerung ist sehr simpel: Mit der Aktionstaste springen Sie, während Sie mit den Pfeiltasten die Richtung bestimmen. Das klappte im Test auch sehr gut, allerdings muss man stets die Sprungtaste gedrückt halten, so dass man umständlich mit der anderen Hand die Richtung bestimmen muss.

Sprung auf Knopfdruck

Ob Sie sich nun für den Eis- oder den Uhrturm entscheiden macht spielerisch keinen Unterschied, lediglich die Optik verändert sich. Sie entscheiden per Knopfdruck, wann Sie auf die nächste Ebene springen. Allerdings sollten Sie sich damit beeilen, da die Ebenen sich nach ein paar Sekunden selbst zerstören. Schwierig wird es, wenn sich die Ebenen horizontal bewegen, hier müssen Sie Ihre Sprünge gut timen.

Dreifachsprünge für mehr Punkte

Dennoch hat uns der Schwierigkeitsgrad die anfänglichen Spielminuten nicht sonderlich gefordert, erst in den höheren Regionen wird es knifflig. Sie können zudem mit Doppel- und Dreifachsprüngen mehr Punkte bekommen. Das Spiel ist ein wahrlicher Suchterreger, denn man möchte immer wieder auf´s neue versuchen, so hoch wie möglich zu springen. Pop-Ups verändern zudem das Material der Plattformen und machen diese so zum Beispiel stabiler.

Bildergalerie (10 Bilder)Pfeil

Unterstützte HandysPfeil


Download Icy Tower Jump Pfeil

Weitere Handy Spiele von XendexPfeil



Mehr aus Handy Spiele › Geschicklichkeit, Reaktion (Sonst.)


Handy Spiele
Tower Bloxx Revolution
Türme bauen für Galaxianer
 
Handy Spiele
Shaolin Jump
Shaolin-Kräfte gegen Hochwasser
 
Handy Spiele
Pyramid Bloxx Classics
Pyramidenbau mit dem Pharao
 
Handy Spiele
Tiki Towers 2 Monkey Republic
Wie im Affenhaus!
 
Handy Spiele
Flight Control
Kein leichter Job: Fluglotse!
 
Weitere Artikel aus Geschicklichkeit, Reaktion (Sonst.)
Airgamer Handyspiele Wertung
Handyspiele-test - Grafik
befriedigend
Handyspiele-test - Sound
befriedigend
Handyspiele-test - Steuerung
sehr gut
Handyspiele-test - Multiplayer
---

Pro
bullet Suchterregendes Spielkonzept
bullet Zwei Türme
bullet Einfache Steuerung

Contra
bullet Anfangs wenig fordernd
bullet Keine freispielbaren Extras

Spielspaßdauer
Handygames-test - Spielspaßdauer kurz

Schwierigkeitsgrad
Handygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel

Fazit
Erfrischendes Geschicklichkeitsspiel mit Luft nach oben!

Testgeräte
Sony Ericsson C902, C905, K800i

Entwickler / Publisher
Xendex

So testen wir Pfeil

David Lojewski

Das Handyspiel Icy Tower Jump ist eines der Spiele, die mich schnell begeistern und auf lange Zeit immer wieder vor das Display ziehen und ich nicht einmal weiß warum. Es macht Spaß immer wieder seinen eigenen Rekord zu übertreffen und zudem spielt sich das Spiel auch etwas anders als all die Doodle Jump-Ableger. Dennoch hätte ich mir gerade in der Anfangsphase mehr Herausforderung oder freispielbare Extras gewünscht.

»Harold der Turmbezwinger!«

Mehr