1px
Smartphones, Tablets und Games im Test
TitelseiteJavaHandy SpieleAction, AdventureJump & Run › Prince of Persia Classic

Handy Spiele Test

Back to the Roots!

Prince of Persia Classic

Einer der größten Jump & Run-Klassiker kommt in neuer Optik auf das Handydisplay!

Der kleine Prinz aus Persien darf mal wieder hüpfen, fechten und vor allem nach seiner Angebeteten Prinzessin suchen, die sich in der Gewalt des ewig bösen Großwesirs Jaffar befindet. Kenner von Microsofts Download-Plattform Xbox Live Arcade dürfte diese auf Hochglanz getrimmte Neuauflage bereits kennen, bei der sich nicht nur optisch etwas getan hat.

Neue spielerische Fußnoten

Das grundsätzliche Spielprinzip blieb erwartungsgemäß unangetastet. Nach wie vor muss der Prinz im Eiltempo in den Levels nach den Ausgängen suchen. In den weitläufigen Arealen überwindet er Abgründe mit akrobatischen Sprüngen, streckt Palastwächter nieder und legt geheime Wege frei. Im Standard-Modus haben Sie im Gegensatz zum Original dafür pro Level 30 Minuten Zeit. Unbegrenzt viele Leben sowie Zwischenspeicherpunkte bewahren Sie ebenfalls vor echten Frustmomenten.

Mehr Missionen

Die Neuauflage wartet außerdem mit Münzen (für Bonuspunkte) auf sowie mit insgesamt zwölf Aufgaben, die im Laufe des Abenteuers bewältigt werden müssen. Keine Lust auf Münzen sammeln? Dann sollten Sie sich am "Klassisch"-Modus versuchen. Sie wünschen die ganze harte Tour? Dann versuchen Sie sich an der Option "Überleben", denn hier steht Ihnen wie beim Original nur ein einziges Leben zur Verfügung! Alle Extra-Spielmodi müssen allerdings zunächst freigespielt werden.

Viel Umfang, aber...

Dies alles bietet zwar insgesamt Abwechslung, innerhalb der Levels ist allerdings für heutige Verhältnisse zu wenig los. Vergleicht man den Prinzen mit aktuellen Jump & Run Hits wie dem Handyspiel Assassins Creed, fehlen herausragende Spielmomente oder Levelabschnitte. So gab es beim Assassinen z.B. spezielle Eislevels mit Körperwärmeanzeige oder Reiterabschnitte, bei denen man seinen Häschern entkommen musste.

Der Charme ist geblieben

Überaus geschmeidige Bewegungen sind auch bei der Classic-Edition das grafische Markenzeichen. Es macht einfach Spaß den agilen Prinzen bei seinen eleganten Turnübungen zu beobachten. Dem erhöhten Realismus entsprechend verzichteten die Macher auf eine Musikuntermalung während der Hüpferei. Die wenigen Soundeffekte sind dafür recht realistisch.

[VT]

Bildergalerie (11 Bilder)Pfeil

Unterstützte HandysPfeil

Tipps und CheatsPfeil


Download Prince of Persia Classic Pfeil

Weitere Handy Spiele von GameloftPfeil



Mehr aus Handy Spiele › Jump & Run


Handy Spiele
Ice Age 4 - Voll verschoben
Coole Action auf dem Handy
 
Handy Spiele
Turtle Dash
Mr. Schildkröte auf Futterjagd
 
Handy Spiele
Sonic Advance
Igel gegen Roboter
 
Handy Spiele
Gish Reloaded
Die Teerkugel klebt wieder!
 
Handy Spiele
Megamind
Unpopulärer Superheld auf mobiler Exkursion
 
Weitere Artikel aus Jump & Run
Airgamer Handyspiele Wertung
Handyspiele-test - Grafik
sehr gut
Handyspiele-test - Sound
gut
Handyspiele-test - Steuerung
sehr gut
Handyspiele-test - Multiplayer
---

Pro
bullet Weitläufige Levels
bullet Hoher Spielumfang

Contra
bullet Wenig Abwechslung

Spielspaßdauer
Handygames-test - Spielspaßdauer lang

Schwierigkeitsgrad
Handygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - Schwierigkeitsgrad mittel bis sehr schwer

Fazit
Nicht mehr ganz so revolutionär wie damals, aber immer noch klasse zu spielen!

Testgeräte
Sony Ericsson K800i, K810i, W850i

Entwickler / Publisher
Gameloft

So testen wir Pfeil

Viktor Treutlein

Auch Anno 2007 kann die grafisch und spielerisch überarbeitete Adaption noch motivieren. Die Mischung aus Geschicklichkeit, Action und Denkspiel (Wo ist der Ausgang?) animiert längerfristig zum Zocken, zumal der Spielumfang sehr hoch ist. Für Greenhorns dürfte der Schwierigkeitsgrad allerdings etwas zu hoch sein. Zudem ist innerhalb der Levels im Vergleich zu aktuellen Handygames etwas zu wenig los.

»Klassisch gut!«

Mehr