1px
Smartphones, Tablets und Games im Test
TitelseiteJavaHandy SpieleSport, RennspieleGolf & Minigolf › Sonic - The Hedgehog Golf

Handy Spiele Test

Sonic, der Standsportler

Sonic - The Hedgehog Golf

Mit dem bekannten Helden der Sega-Ära wagen Sie sich in diesem Handyspiel auf das Green!

Sonic the Hedgehog stand eigentlich immer für Geschwindigkeit pur. Umso erstaunlicher ist es, dass sich der blaue Igel in diesem Handygame an einer Sportart versucht, in der zwar Präzision, nicht aber schnelle Füße über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Aber Sonic ist offensichtlich ein sportliches Multitalent, denn er kann tatsächlich auch mit dem Golfschläger umgehen!

Igel schlägt Eagle?

Kenner von Sonic the Hedgehog werden Sie eine Fülle von Déja-vu-Erlebnissen haben! Die goldenen Bonusringe, die Endgegner und viele Levelelemente kennt man aus den klassischen Sonic-Spielen. Auch manche Spielprinzipien gleichen dem Original: Hier bekommen Sie etwa für hundert mit dem Golfball getroffene Bonusringe einen Vorteil. Nur ist das diesmal kein Extraleben sondern – der Sportart angemessen – ein Freischlag. Den benötigt man auch öfter mal. Denn die Flugbahn des Balls ist wegen der extrem zerklüfteten und hügeligen Landschaft schwer berechenbar.

Die weite Welt des Golfs

Die Levels in den klassischen Sonic-Spielen sind recht umfangreich. Auch beim Golfen haben Sie sehr viel Spielraum: Die Parcours sind sehr weitläufig, was zugleich Fluch und Segen ist. Zwar haben Sie dadurch diverse Möglichkeiten die Levels zu beenden, allerdings wissen Sie oft nicht wo Sie den Ball hinschlagen sollen. Das größte Problem ist aber die fehlende Rückmeldung: Man bekommt den Eindruck, dass es fast egal ist, mit wie viel Schlägen man das Loch abschließt. Denn es gibt keine KI-Gegner, mit denen man in Wettstreit treten kann.

Viel einzulochen

Positiv hervorzuheben ist der Umfang des Spiels. Auf ganzen drei Kursen mit jeweils 18 Löchern können Sie sich beweisen. Insgesamt kann Sonic the Hedgehog also in dieser Hinsicht überzeugen, auch wenn es mit Sicherheit das Sonic-Spiel ist, in dem sich der blaue Igel am wenigsten bewegt. Leider gibt es aber keine KI-Gegner. So fühlen Sie sich auf den großen Kursen schon bald allein, außer zwei Freunde gesellen sich zu Ihnen, um im Multiplayer zu zocken.

[CS]

Bildergalerie (15 Bilder)Pfeil

Unterstützte HandysPfeil


Download Sonic - The Hedgehog Golf Pfeil

Weitere Handy Spiele von Glu MobilePfeil



Mehr aus Handy Spiele › Golf & Minigolf


Handy Spiele
Putt-Putt-Golf
Putt it in a hole!
 
Handy Spiele
Tiger Woods PGA Tour 11
18-Loch auf dem Grün!
 
Handy Spiele
Mini Golf Challenge: 99 Holes
Tiger Woods im Mini-Format
 
Handy Spiele
Everybody's Golf
Hole in One für Casual Golfer?
 
Handy Spiele
Minigolf 99 Freizeitpark
Magisches Minigolf
 
Weitere Artikel aus Golf & Minigolf
Airgamer Handyspiele Wertung
Handyspiele-test - Grafik
gut
Handyspiele-test - Sound
gut
Handyspiele-test - Steuerung
befriedigend
Handyspiele-test - Multiplayer
befriedigend

Pro
bullet Golf in bekannter Sonic-Umgebung
bullet Weitläufige Parcours
bullet Drei verschiedene Kurse

Contra
bullet Schwer zu kontrollierende Flugbahn
bullet Keine KI-Gegner

Spielspaßdauer
Handygames-test - Spielspaßdauer mittel

Schwierigkeitsgrad
Handygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - SchwierigkeitsgradHandygames-test - Schwierigkeitsgrad leicht bis schwer

Fazit
Der weltbekannte Igel überzeugt nur teilweise als Golfer - leider gibt es keine KI-Gegner!

Testgeräte
Sony Ericsson W800i

Entwickler / Publisher
Glu Mobile

So testen wir Pfeil

Christian Schiffer

Sonic spielt Golf? Ich war doch erst etwas überrascht, denn schließlich ist Golf kein Sport, in dem man flitzen kann. Letztlich hat mich der sportliche Ausflug des Igels nur teilweise überzeugt. Zwar erinnert vieles an die Jump & Runs und auch der Umfang stimmt. Aber es gibt keine KI-Gegner und der Ball hüpft mir einen ganzen Tick zu unberechenbar durchs Gelände.

»Sportlicher Igel«

Mehr