1px
Smartphones, Tablets und Games im Test
TitelseiteTabletsGoogle Android › Mediapad X1 7.0
Mediapad X1 7.0

Tablet Test

Android-7-Zoller im Edel-Look

Huawei Mediapad X1 7.0

Potenzielle Konkurrenz für das iPad Mini gibt reichlich, wirkliche Alternativen dafür weniger. Mit dem Mediapad X1 7.0 hat es nun auch Huawei versucht. Wir haben uns den Flachmann der Chinesen näher angeschaut.

Auf den ersten und zweiten Blick macht das Tablet im 7-Zoll-Format eine gute Figur. Huawei fertigt das Gehäuse zum größten Teil aus Aluminium, lediglich an der Ober- und Unterseite gibt es Kunststoffstreifen, unter denen sich vermutlich die Funktechnik befindet. Diese sollen Nutzern einen guten Empfang garantieren, sei es beim Surfen über WLAN, LTE oder der Navigation per GPS. Da es keine großen Spaltmaße gibt, wirkt das Gerät wie aus einem Guss und fühlt sich entsprechend wertig an. Lob ist den Chinesen dadurch sicher. Schön auch, dass das Display gut 75 Prozent der Front einnimmt. Hier wird kein Platz auf breite Ränder verschwendet.

Kamera und Display top

Die Anzeige selbst basiert auf der IPS-Technologie und sieht dank der Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln richtig scharf aus. Genau genommen liegt sie mit 323 ppi nur knapp hinter dem iPad Mini 2, das es auf 326 ppi bringt. Die Farben wirken kräftig, aber nicht übersättigt, eine hohe Helligkeit weiß zu überzeugen, Farbverschiebungen beim Wechsel des Betrachtungswinkels sind kein Problem – bei der Darstellungsqualität zeigt sich das Mediapad X1 7.0 also von der besten Seite. Der gute Eindruck reißt auch beim Test der Kamera nicht ab. Huawei verbaut ein 13-Megapixel-Objektiv auf der Rückseite und eine 5-Megapixel-Webcam, die beide erstaunlich gute Aufnahmen liefern. Insbesondere die Hauptkamera, die im Dunkeln von einem LED-Blitz unterstützt wird, braucht den Vergleich mit vielen Smartphone-Kameras nicht scheuen.

Solide Performance mit leichten Tücken

Unter der Haube sieht es beim Mediapad X1 7.0 leider etwas weniger rosig aus. Huawei verwendet mit dem Hisilicon Kirin 910 einen eher ungewöhnlichen Prozessor, der zwar vier Kerne, aber nur eine 1,6-GHz-Taktung vorzuweisen hat. Im Ergebnis kann das Tablet trotz 2 GB RAM nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten. Zwar laufen die meisten Anwendungen problemlos, gerade bei aufwendigen Spielen wird die Grafik aber in vielen Fällen etwas zurückgefahren, um ein flüssiges Spielerlebnis zu ermöglichen. Zudem zeigt die von Huawei entwickelte Emotion UI noch Tücken und gleitet nicht immer völlig sauber über das Display. Am darunterliegenden Android dürfte das nicht liegen. Die verwendete Version 4.2 läuft für gewöhnlich auch auf schwächeren Systemen problemlos. An Speicherplatz stehen übrigens 16 GB intern und bis zu 64 GB per selbst eingesetzter Speicherkarte zur Verfügung.

Smartlet oder Tablet

Ein interessantes Detail ist, dass das Mediapad X1 7.0 nicht nur als Tablet, sondern auch als Telefon dienen kann. Huawei stattet das Gerät deshalb mit einem Ohrhörer und einem Headset aus, das im Lieferumfang enthalten ist. In Kombination mit einer microSIM-Karte lässt es sich dank guter Sprachqualität dann auch ganz passabel telefonieren, sofern man Willens ist, sich ein derart großes Gerät ans Ohr zu halten. Die Akkulaufzeit im Dauerbetrieb ist ebenfalls ordentlich: 7 Stunden schaffte das Mediapad X1 7.0 im Test. Das zeigt, dass mit 5.000 mAh und sparsamer Hardware einiges möglich ist.

[RW]

Bildergalerie (5 Bilder)Pfeil

Apps für Huawei Mediapad X1 7.0 downloadenPfeil

Weitere Tablets von HuaweiPfeil



Mehr Google Android Tablets


Google Android Tablets
Amazon Kindle Fire HD 10
Der preiswerte 10-Zoller von Amazon im Test
 
Google Android Tablets
Samsung Galaxy Tab S2
Ein echter iPad-Konkurrent
 
Google Android Tablets
Samsung Galaxy Tab A
Günstig und gut?
 
Google Android Tablets
Sony Xperia Z4 Tablet
Sony macht (fast) alles richtig
 
Google Android Tablets
Huawei Mediapad T1 8.0
Das günstige LTE-Tablet im Test
 
Weitere Google Android Tablets
Airgamer Tablet Test - Wertung

Pro
bullet Gute Materialwahl
bullet Saubere Verarbeitung
bullet Ansprechendes Design
bullet Lange Laufzeit
bullet Üppige Ausstattung

Contra
bullet Kleine Performance-Macken

Fazit
Edle iPad Mini-Konkurrenz


Einzelwertungen
Touchscreen
gut
Display
sehr gut
Grafikleistung
befriedigend
Sound
gut


Kategorie
Google Android Tablets

Hersteller
Huawei

Preis

Aktueller Preis


So testen wir Pfeil

Ralf Winkler

Optisch ist das Mediapad X1 7.0 Spitzenklasse, leistungstechnisch eher in der Mitte des Wettbewerberfelds angesiedelt, ausstattungsseitig aber wieder weit vorn. Schlechtes gibt es kaum etwas über das Gerät zu sagen. Sieht man von den Mikrorucklern im System ab, liefert Huawei hier ein äußerst gelungenes Tablet ab.

»Huawei macht (fast) alles richtig.«

Zusatzinformationen

Maße in cm:
Displaygröße:
Auflösung:
Gewicht:
Speicherplatz:
18,3 x 10,4 x 0,7
cm
1.920 x 1.200 Pixel
239 Gramm
16 GB (12 GB frei)
Erhältlich ab: Q3

Mehr