1px
Smartphones, Tablets und Games im Test
TitelseiteHandysSmartphonesGoogle Android › OneTouch Idol 3
OneTouch Idol 3
Handytest

Dieses Smartphone überzeugt

Alcatel OneTouch Idol 3

Die Marke Alcatel des chinesischen Herstellers TCL fiel bisher nicht unbedingt mit hochwertigen Produkten auf. Mit dem Alcatel OneTouch Idol 3 soll sich das ändern. Wir haben die 5,5-Zoll-Version des Android 5-Smartphones getestet.

Preiswert ist das Gerät mit rund 300 Euro immer noch, schon ein erster Blick zeigt aber, dass die Macher dieses Mal etwas mehr als Billigware abliefern wollten. Das Gerät besitzt eine Hülle aus gebürstetem Kunststoff, die gut in der Hand liegt, solide ist und keine unnötig breiten Spaltmaße vorzuweisen hat. Besser noch: Beim Design geht Alcatel ein Stück weit eigene Wege und stattet das OneTouch Idol 3 an der Ober- und Unterseite mit einem Mikrofon und einem Ohrhörer aus, sodass von oben und unten eigentlich keine Rede mehr sein kann. Das Smartphone lässt sich nach Belieben drehen und nutzen, die Systemoberfläche rotiert mit.

Kamera patzt in Low-light-Situationen

Für Qualität spricht auch das verwendete Display: Hell, kontrastreich und dank Full HD-Auflösung auch noch scharf – so wünscht man sich das. Leider kann die Kamera da nicht ganz mithalten. Zwar setzen die Macher auf ein 13-Megapixel-Objektiv, die Bildqualität ist jedoch nur im Hellen wirklich stimmig. Lässt das Licht nach, machen sich schnell Rauschen und verfälschte Farben breit. Das allerdings ist die vielleicht größte Schwäche des OneTouch Idol 3.

Die inneren Werte wissen zu gefallen

In Sachen Performance weiß das Gerät nämlich durchaus zu überzeugen. TCL verbaut einen Snapdragon 615, der zwar nicht zur Oberklasse gehört, als 64-Biter mit acht Kernen und 2 GB RAM aber auch kein Billig-Chip ist. Das macht sich in Form von ruckelfreier Bedienung, schnellen App-Ladezeiten und einer meist flüssigen Darstellung von 3D-Spielen bemerkbar. Die Unterstützung für LTE Cat 4, Bluetooth 4.1, NFC und das mitgelieferte Headset vom Soundexperten JBL sprechen ebenfalls für das China-Produkt. Bemängeln könnte man allenfalls, dass der interne Speicher nur 16 GB fasst, dank eines microSD-Einschubs ist aber auch das kein ernstes Problem.

Dieses Smartphone kann lange

Eine kleine Überraschung gab es während unseres Tests dann noch bei der Akkulaufzeit. Ist man von Billigheimern ansonsten eine eher mäßige Ausdauer gewohnt, bringt es das OneTouch Idol 3 auf beachtliche acht Stunden Dauersurfen. Bei normaler Nutzung muss das Gerät also frühstens nach zwei bis drei Tagen an die Dose. Da der Klang und die Gesprächsübertragung auch bei Telefonaten ein gutes Bild hinterließ, kann man TCL in diesem Fall nur ein Lob aussprechen. Sollte man die neue Linie weiterfahren, dürfte Alcatels Reputation in der Zukunft deutlich zulegen.

[RW]


Bildergalerie (4 Bilder)Pfeil

Handyspiele für Alcatel OneTouch Idol 3 downloadenPfeil

Weitere Handys von AlcatelPfeil



Mehr Google Android Smartphones


Google Android Smartphones
Huawei Shot X
Huaweis Selfie-Experte unter der Lupe
 
Google Android Smartphones
LG Nexus 5X
So gut wie der Vorgänger?
 
Google Android Smartphones
HTC One A9
Gut, aber nicht ganz billig
 
Google Android Smartphones
Motorola Moto X Play
Motorolas Multimedia-Experte im Test
 
Google Android Smartphones
Acer Liquid Z630
Acer holt sich einen Rekord
 
Weitere Google Android Smartphones
Airgamer Handy Test - Wertung

Pro
bullet Durchdachtes Design
bullet Saubere Verarbeitung
bullet Lange Akkulaufzeit
bullet Solide Hardware

Contra
bullet Kamera nur Mittelmaß

Fazit
Kaum Grund zu kritteln.


Einzelwertungen
Touchscreen
sehr gut
Tastatur
---
Display
gut
Grafikleistung
gut
Sound
gut


Kategorie
Google Android Smartphones

Hersteller
Alcatel

Preis

Aktueller Preis


So testen wir Pfeil

Ralf Winkler

Mit dem Alcatel OneTouch Idol 3 hat TCL fast alles richtig gemacht. Die Verarbeitung passt, das Design ist durchdacht, die Leistung und die Ausstattung besser als man erwarten würde. Wäre da nicht der Kamera-Patzer, könnte man das Smartphone beinahe in der Oberklasse einordnen. Nutzer, denen die Mittelklasse genügt, bekommen aber auch so ein überdurschnittliches Produkt für ihr Geld.

»Empfehlenswert!«

Zusatzinformationen

Maße in cm:
Displaygröße:
Auflösung:
Gewicht:
Speicherplatz:
15,2 x 7,6 x 0,8
cm
1080 x 1920 Pixel
142 Gramm
16 GB (erweiterbar)

Mehr